Schokolade ein Choco Lite

Schokolade Choco Lite ist eine typisch süße, meist braune Zubereitung aus der Kakaobohne Theobromas, geröstet und gemahlen. hergestellt in flüssiger Form, als Paste oder Bulk oder als Aromastoff in anderen Lebensmitteln. Seit mindestens drei Jahrtausenden wird Kakao in Mezoamerika von vielen Kulturen angebaut. Die meisten Einwohner Mesoamerikas stellten Schokoladengetränke her, darunter Maya und Aztechi, die sie in ein Getränk umwandelten, das unter dem Namen Xocolatl Nahuatl Zitrone bekannt ist:' bitteres Wasser'. Kakaobohnen haben einen intensiven bitteren Geschmack und müssen fermentiert werden, um ihm einen Geschmack zu geben.

Nach der Gärung werden die Bohnen getrocknet, gereinigt und geröstet. Aus der Schale werden Kakaonibs hergestellt, die dann zu Kakao, Schokolade, vermischt werden, die nicht roh geschnitzt wird. Nach dem Verflüssigen der Kakaomasse durch Erhitzen wird sie als Schokoladenlikör bezeichnet. Der Likör kann auch gekühlt und in zwei Zutaten umgewandelt werden: Kakaomasse und Kakaobutter. Gebackene Schokolade, auch Bitterschokolade genannt, enthält Kakaomasse und Kakaobutter in unterschiedlichen Anteilen, ohne Zuckerzusatz. Die Schokolade, die derzeit eingenommen wird, besteht größtenteils aus süßer Schokolade, einer Kombination aus Kakaomasse, Kakaobutter oder pflanzlichen Ölen und Zucker. Milchschokolade ist eine süße Schokolade, die auch Milchpulver oder Konzentrat enthält. Weiße Schokolade enthält Kakaobutter, Zucker und Milch, aber keine trockenen Kakao-Feststoffe Choco Lite

Kakaofeststoffe sind eine Quelle von Flavonoiden und Alkaloiden wie Theobromin, Phenyltamin und Koffein. Schokolade enthält auch Anandamid.

Schokolade ist zu einem der beliebtesten Gerichte und Geschmacksrichtungen der Welt geworden, und es wurden viele Schokoladengerichte, vor allem Süßigkeiten wie Kuchen, Pfützen, Mousse, braune Schokolade und Schokoladenkekse hergestellt. Viele Bonbons sind gefüllt oder mit süßer Schokolade überzogen, und die Tafeln und Schokoriegel mit Schokolade überzogen werden als Snacks gegessen. Schokoladengeschenke in verschiedenen Formen (z. B. Eier, Herz) haben bei einigen westlichen Festen wie Ostern und Valentinstag Tradition. Schokolade wird auch in heißen und kalten Getränken, wie z. B. Schokoladenmilch und heiße Schokolade, und in einigen alkoholischen Getränken wie Kakaocreme verwendet.

Obwohl Kakao aus beiden Amerikas stammt, haben afrikanische Länder in den letzten Jahren eine führende Rolle bei der Kakaoproduktion gespielt. Seit 2000 werden in Westafrika fast zwei Drittel der weltweiten Kakaoproduktion produziert, fast die Hälfte der weltweiten Kakaoproduktion, wobei Côte d' Ivoire fast die Hälfte davon produziert.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *